Hands On – Nintendo Switch

IMG_20170311_131314.jpg

Auch ich konnte endlich in den Geschmack der neuen Nintendo Konsole kommen und die Switch auspacken.
Im Vorfeld wurde oft der Preis und die damit verbaute Hardware bzw. allgemeine Verarbeitung kritisiert.  Das kann ich so aber nicht bestätigen. Tatsächlich bin ich sogar positiv überrascht von der allgemeinen Verarbeitung, aber auch die Switch hat ihre Probleme.

Pro:
– Sehr positiv ansprechen muss ich einfach das Menü und die allgemeine Geschwindigkeit der Switch. Alles funktioniert super flüssig und butter weich, im Gegensatz zur WiiU die ziemlich lange Ladezeiten hatte.
-Die gesamte Verarbeitung gefällt mir ganz gut, nur das schlichte Design spricht mich nicht so an aber das ist vermutlich Geschmackssache.
– Der Grip liegt erstaunlich gut in der Hand und die Joy-Cons lassen sich gut einfügen.
– Beim Stecken der Switch in die Docking Station dauert es nur 2-3 Sekunden bis das Bild auf dem Fernseher übertragen wird. Auch beim Spielen gibt es keinerlei Verzögerungen. Der Wechsel vom Konsolen-Modus in den Handheld-Modus weist keinerlei Verzögerungen auf.
– Erstaunlich finde ich was die Switch leistet; Zelda sieht auf dem Fernseher wie auch auf dem eigenen Display großartig aus. Hier kann kein anderes Handheld mithalten.

Contra:
– Mir ist immer wieder aufgefallen das es zu Verbindungsproblemen zwischen der Switch und dem linken Joy-Con kommen kann.
– Eine Schutzfolie für das Display ist ratsam, da es zu Kratzern kommen kann wenn man die Switch in die Docking Station steckt.
– Für große Hände könnte der Grip und die Joy-Cons zu klein sein, da wird es ratsam den Pro Controller zu nutzen (allerdings kommt es dadurch zu mehr Kosten).
– Die Akku Laufzeit ist nicht sehr hoch, ausreizen konnte ich es jedoch noch nicht. In viele Foren wurde geschrieben dass diese 2-4 Stunden reine Spielzeit betragen soll. Dabei kommt es ganz darauf an welches Spiel gespielt wird. Im Standby verbraucht die Switch kaum Akku.
– Das W-Lan hat eine sehr geringe Reichweite. Vielleicht kann das aber auch mit einem Update behoben werden oder es wurde hier eine schlechte Hardware verbaut.

Ich bin richtig begeistert von der Switch, bei mir ist sie jeden Tag im Einsatz. Für mich ist der Preis gerechtfertigt und ist alles andere als überteuert. Man bekommt einen soliden Hybriden der aktuell keine Konkurrenz hat.
Nintendo hat hier einen guten Start hingelegt, die Switch ist zu diesem Zeitpunkt bei den meisten Händlern vergriffen .
Jetzt liegt es an Nintendo was sie daraus machen. Der Grundstein ist gelegt und die Chancen stehen sehr gut.

Nintendo Switch – Amazon Reflink

Tony

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s