Of Mice & Men – Unbreakable (Song Review)


Der erste Song ohne Austin Carlile aber dafür mit dem Bassisten/Sänger Aaron Pauley. Der jetzt die Rolle des Frontmans übernimmt. Austin musste leider die Band verlassen da er aus Gesundheitlichen gründen zu sehr eingeschränkt ist. Ich hoffe jedoch, dass es ihm bald wieder besser geht und er wieder Musik machen kann. Ich wünsche ihm nur das Beste.
Ob Aaron die Position des Frontmans übernehmen kann schreibe ich euch jetzt.

Bevor ich mich dem Song widme möchte ich kurz auf Aaron eingehen. Er war bereits von 2009 bis 2012 der Frontsänger der Band Jamie´s Elsewhere. Er hat somit definitiv Erfahrung und kann sich der Rolle annehmen auch wenn er die meiste Zeit bei Of Mice & Men die Clean Parts übernommen hat.
Ich ziehe auf jeden Fall meinen Hut vor Aaron er übernimmt weiterhin den Bass und den Clear Gesang aber auch die Screams macht er jetzt natürlich selbst. Ich finde das ist eine wirklich großartige Leistung.

Der Song kommt wuchtiger als ich gedacht hätte, Aaron dreht hier richtig auf und zeigt was er kann und das ziemlich beeindruckend. Die Screams klingen Wuchtig und sind Ausdrucksstark. Mir ist aufgefallen, dass sie eine gute Mischung aus Screams und Clears hinbekommen haben. Es kam mir nie vor als würden sie mehr Clears benutzen als Screams. Er benutzt auch des öfteren mal eine tiefere Stimme die man sovon ihm noch nicht gehört hat.
Es ist fast so als hätte Aaron endlich mal die Möglichkeit gehabt zu Zeigen was in ihm steckt und hat alles gegeben. Hier hätte der Song auch „Unleashed“ heißen können.

Am Instrumentalen hat sich wie ich finde nicht viel geändert außer, dass es etwas roher und brachialer wirkt aber nicht billig klingt.

Mir gefällt der Song richtig gut und ich bin sehr gespannt was da noch kommt, es ist auf jeden Fall schön, das sie sich nicht aufgelöst haben und weiterhin Musik machen.
Of Mice & Men ist aber ohne Austin nicht das gleiche, auch wenn das letzte Album nicht so gut war.
So gut wie der neue Song klingt man muss sich erst daran gewöhnen. Aaron beweist aber, dass er das Zeug dazu hat und ist ein würdiger Ersatz, auch wenn es anders klingt als mit Austin.

Amazon Reflink -> Of Mice & Men – Unbreakable

Tony

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s